Wir stehen für ehrliche Beratung und Transparenz.

Die Matratzenindustrie hat das vertriebsorientierte Marketing perfektioniert. Es werden Behauptungen aufgestellt, um die eigenen Produkte zu verkaufen und den eigenen Umsatz zu steigern. Unser Verständnis von langfristigem Kundenvertrauen funktioniert jedoch anders. Wir stellen eine ehrliche und transparente Beratung über die kurzfristigen Vorteile. Wir sind keinesfalls die einzigen, die diesen Anspruch an den Tag legen, möchten Ihnen jedoch auf dieser Seite einige Mythen und Falschbehauptungen der Matratzenindustrie aufzeigen und Ihnen erklären, bei welchen Behauptungen Sie vorsichtig sein sollten.

Was man Ihnen nicht erzählen möchte …

Kann eine Matratze für 199 Euro hergestellt werden? - Ja, aber...

Wer eine in Massenfertigung hergestellte Matratze in einem Preisrahmen von ca. 199€ erwirbt, kann nicht erwarten, dass es sich um ein qualitativ hochwertiges Produkt handelt. Wir legen Wert darauf, dass unsere Matratzen zu 100% in Deutschland handgefertigt werden – ein Qualitätssiegel, bei dem günstige Anbieter oft nicht mithalten können. Während kostengünstige Modelle mit dem attraktiven Preis werben, wird gleichzeitig an hochwertigen Materialien in der Produktion gespart: synthetische Bezugsstoffe, kein Milbenschutz und keine aktive Klimatisierung sorgen dafür, dass sich Feuchtigkeit staut und das Milbenwachstum erhöht wird. Zudem fehlen diesen Modellen häufig die Möglichkeiten den Bezugsstoff abzunehmen und zu waschen – ein großer Vorteil unserer Produkte!

Eine billige Matratze wird bereits mit Milben geliefert.

Diverse Tests haben bereits festgestellt, dass schon fabrikneue Matratzen mit Milben und Schadstoffen belastet sind.

Man sollte seine Matratze nicht umdrehen.

Ein Mythos der sich schon sehr lange hält und immer weiter verbreitet wird, ist die Anweisung zum regelmäßigen Drehen der Matratze. Dieser Vorgang soll die Kuhlenbildung vermeiden und Ihnen länger Freude und Erholung auf Ihrer Matratze schenken. Unser Tipp: vergessen Sie diesen Mythos – hochwertige Matratzen müssen nicht gedreht werden! Die Matratze wird so nur von beiden Seiten belastet und stärker strapaziert als ohne regelmäßiges Wenden. Viel wichtiger: wählen Sie gleich zu Beginn eine Matratze mit hohem Raumgewicht.

Es gibt keinen 100%igen Schutz vor Milben.

Eine Welt ohne Milben gibt es nicht. Entsprechend ist auch ein 100% Schutz vor Milben in keiner Matratze garantiert. Wir tragen Milben unwissentlich auf unserer Haut und bringen diese mit ins Bett, also auf die Matratze. Viel wichtiger ist es, auf eine qualitativ so hochwertige Matratze zu setzen, dass Milben eine verschwindend geringe Chance haben sich einzunisten. Geben wir der Milbe keinen Lebensraum wird diese sich auch nicht einnisten und ausbreiten. Eine kostengünstige Matratze ist häufig ein Biotop und die größte Brutstätte für Milben im Haushalt – der schmutzigste Ort im Haus.

"hart oder weich" ist bei Matratzen eigentlich irrelevant.

Oft wird vom Einzelhandel suggeriert, dass bei hohem Körpergewicht eine harte und bei geringem Körpergewicht eine weiche Matratze gewählt werden sollte. Der Grund für diese Aussage: aufgrund der geringen Qualität und dem niedrigen Raumgewicht würde sich die Matratze sonst noch schneller durchliegen als sie es sowieso schon tun wird.

Eine orthopädisch hochwertige Matratze bietet eine optimale progressive Unterstützung und eine gleichzeitige Druckentlastung. Eine Matratzenehöhe von 14 cm, dem heutigen Standard im Einzelhandel, ist keine ideale Schlafunterlage. 

Für uns gilt: nicht Sie sollen sich an die Matratze anpassen, sondern die Matratze an Ihren Körper.

Es reicht nicht nur die Matratze auszutauschen.

Wenn das Fundament durchhängt, wird auch der Austausch Ihrer Matratze nicht zielführend sein.

Jede Werbung suggeriert, dass es mit einer neuen Matratze getan ist, ohne dabei auf den Lattenrost einzugehen. Eine Matratze kann ihre Qualität nur zur Geltung bringen, wenn auch der Unterbau in Ordnung ist. Der Lattenrost macht 40% des Schlafkomforts aus. Fokussieren Sie sich bei einer Neuanschaffung also auf Ihr gesamtes Schlafsystem!

Schwebewerk Beratungsteam in der Manufaktur

Was wir Ihnen gerne erzählen …

  • 2,5 Mio erholsame Nächte wurden seit jeher auf unseren in Deutschland unter höchsten Qualitätsansprüchen handgefertigten Produkten verbracht. Genauso viele Tage haben von jenen Nächten profitiert.
  • 45 Menschen arbeiten an unseren Produkten
  • 10 Jahre Garantie auf unsere Matratzen
  • 244 Bio Milben weniger auf dieser Welt dank Schwebewerk
  • 325 Gramm pro m² wiegt unser Bezugsstoff
  • 50-55 durchschnittliches Raumgewicht unserer Matratzen
  • 1x pro Monat grillen wir alle zusammen im Team
  • 5778 Schlafzimmer haben wir im letzten Jahr besucht
  • 21.000km legen wir im Monat für die persönliche Auslieferung zurück
Markus löst Matratzenmythen auf

Sie haben weitere Fragen?

Gerne beraten wir Sie ehrlich und transparent.

Zu den Kontaktmöglichkeiten

Cookie-Hinweis

Diese Seite nutzt Cookies und Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und zu verbessern. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke einverstanden sind.

Cookies akzeptieren Einstellungen / Datenschutzhinweise
Einstellungen

Die von dieser Webseite verwendeten Cookies sind in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt. Notwendige Cookies sind essentiell für die Funktionalität dieser Webseite, während optionale Cookies uns dabei helfen, das Benutzererlebnis durch zusätzliche Funktionen und durch Analyse des Nutzerverhaltens zu verbessern. Sie können der Verwendung optionaler Cookies widersprechen, was allerdings zu einer eingesschränkten Funktionalität dieser Webseite führen kann.

Cookies akzeptieren Nur notwendige Cookies akzeptieren Weitere Infos zu Cookies